Gastgebersuche Inhaltssuche
Allgäuer Voralpenidylle mit Bergpanorama Bergpanorama_Oy-Mittelberg.jpg ©Kees van Surksum
Unterkunft: Jetzt buchen!

Rottachsee und Horn - Oy-Mittelberg

Wanderung

Der Weg führt vom Parkplatz der Surf- und Segelanlage in Petersthal entlang des Südufers des Rottachsees nach Riedis, dort zweigt der Weg ab und führt über die Rottachbrücke zur Weggabelung Uttenbühl. Entlang der Straße geht es auf dem Tobelweg Richtung Ried. Kurz vor Ried, führt der Weg Richtung Vorderholz. Hier beginnt der Anstieg zum „Horn“ über Grasmatten Schwanden und Binzen. Zurück zum Ausgangspunkt der Wanderung geht es über Burgkranzegg und Petersthal.

Vom Parkplatz der Surf- und Segelanlage in Petersthal wandern wir nach links Richtung Süden am Ufer des Rottachsees entlang, bis zur großen Staumauer des Sees. Von hier aus haben wir einen wunderschönen Blick über den ganzen Rottachsee. Nach der Überquerung des Staudammes gehen wir weiter nach Riedis und überqueren dabei nach ca. 150 m die Kreisstraße Moosbach-Kranzegg. Der Weg führt durch Riedis hindurch bis zur Kirche und zweigt hier nach links ab. Wir erreichen nach etwa 10 Minuten die Greifenmühle und überqueren die Rottachbrücke, um nach 50 m links bergauf zu marschieren. An der Weggabelung nach Uttenbühl besteht die Möglichkeit einer Abkürzung nach Ried über Uttenbühl. Die schönere Variante führt jedoch entlang der Straße zurück Richtung Petersthal. Nach ca. 500 m erreichen wir rechts die Einmündung zum Rukatstobel. Hier biegen wir rechts ab in den Tobelweg. Dieser schlängelt sich den Bach entlang und rechts der Ortschaft Ried entgegen. Am Beginn des Ortes laufen wir links den Schotterweg in Richtung Vorderholz hinauf. Beim Ortsschild "Vorderholz" haben wir die Möglichkeit links direkt nach Petersthal abzukürzen. Unsere Wanderung führt jedoch weiter gleich anschließend links bergauf über Grasmatten nach Schwanden (auch hier besteht die Alternative einer Abkürzung über Köllen und Burgkranzegg zurück nach Petersthal) und weiter bergan nach Binzen. In Binzen schlagen wir die Richtung zum „Horn“ ein, der höchsten Erhebung im Gemeindegebiet. Der Weg führt unterhalb dieser Anhöhe bergab nach Burgkranzegg. Beim Erreichen der Ortschaft wandern wir linker Hand ca. 50 m weiter bis zur Brücke über den Petersbach. Diese überqueren wir aber nicht, sondern biegen rechts in den herrlichen Pfad entlang des Baches ein. Der Weg führt zurück durch die Ortschaft Petersthal zum Ausgangspunkt der Wanderung.

Beste Jahreszeit
Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Kondition
3 von 6
Schwierigkeit
2 von 6
Technik
2 von 6
Erlebnis
5 von 6
Landschaft
4 von 6
aussichtsreich Rundtour Einkehrmöglichkeit
Startpunkt der Tour:

Parkplatz der Surf- und Segelanlage in Petersthal

Oy-Mittelberg ist zu erreichen mit der Bundesbahn, auf der Bundesautobahn A7 oder auf der Bundesstraße B309

Parkplatz der Surf- und Segelanlage in Petersthal

Schwierigkeit mittel
Länge 13,0 km
Aufstieg 333 m
Abstieg 333 m
Dauer 4h 30´
Niedrigster Punkt 812 m
Höchster Punkt 1065 m
Download:

Die Tour wird präsentiert von: Kur- u. Tourismusbüro Oy-Mittelberg

Zurück zum letzten Suchergebnis