Gastgebersuche Inhaltssuche
Allgäuer Voralpenidylle mit Bergpanorama Bergpanorama_Oy-Mittelberg.jpg ©Kees van Surksum
Unterkunft: Jetzt buchen!

Trilogie-Rundgang Oy-Mittelberg

Stadtrundgang

Superschöne Natur- und Kulturroute mit Wasser, Wiesen, würziger Luft, herrlichen Aussichten und größtmöglicher naturnaher Wegeführung.

Echte Panoramatour. Ein munterer Bergbach, saftige Wiesen, eine der höchstgelegenen Pfarrkirchen und herrliche Rastplatze.

Beste Jahreszeit
Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Startpunkt der Tour:

Start- und Willkommensplat, Wertachstraße, Kurhaus Oy-Mittelberg

Zielpunkt der Tour:

Start- und Willkommensplatz, Wertachstraße, Kurhaus Oy-Mittelberg

Tipp des Autors Oy-Mittelberg ist der Ort des Duftes. Besuchen Sie Primavera und erleben Sie die Welt der Düfte.

Vom Start- und Willkommensplatz vor dem Kurhaus von Oy-Mittelberg startet eine echte Frischluftkur durch den denkbar größten Wiesenteppich. Zunächst links an den Parkplatzen vorbei auf asphaltiertem Weg in Richtung der Sportplätze bergab wandern. Weiter dem aussichtsreichen Weg folgend, nun auf Pfad zu einem Wald mit dem munteren Katzenbach und einem Kneippgarten. An der folgenden Straße kurz links halten und dann rechts auf schmalem Weg am Faistenoyer Bach entlangwandern. Der Pfad schlängelt sich durch den Talboden. Rechter Hand tun sich immer mal wieder Blicke auf die sanft-hügelige Wiesenlandschaft auf. Nach der zweiten Bachüberquerung weiter flussaufwärts, noch immer begleitet durch den munter mäandernden Faistenoyer Bach. Auf Asphaltweg wird kurz der Bach nach links überquert und schon geht es rechts wieder auf Naturweg am munteren Gewässer weiter. Langsam gewinnt der Weg an Höhe und das Rauschen nimmt aufgrund des stärkeren Gefälles hörbar zu. Nach einer weiteren Bachquerung verlässt der Rundgang Wegbegleiter und Talwanderweg nach rechts in Richtung Mittelberg. Munterer Begleiter ist nun bergauf ein namenloses Bächlein, das sich mit der Kraft des Gefälles tief ins Relief eingekerbt hat. Dann, um einen Gehölzstreifen herum, öffnen sich wieder tolle Blicke auf die umliegende Wiesenlandschaft. Es ist, als wandelte man auf einem ausgebreiteten Wiesenteppich. Der folgende Wiesenweg führt zum Ortsrand und zur „Mühlbachstraße“. Rechts ab geht es bis zur „Dorfbrunnenstraße“, dort links bis zur zweiten Kreuzung mit der „Lindenstraße“. Dort angekommen, geht es rechts weiter, ehe an einer Wegegabelung mit kleinem Platz, an der ein Bildstock unter zwei schönen Linden steht, die Runde bergab in Richtung Faistenoy und Wertach führt. Bei erneutem Erreichen der „Mühlbachstraße“ nun wieder links, bis diese sich gabelt und die Tour mit der rechten Variante, vorbei an dem Hotel Mittelburg, aus Mittelberg hinaus- und in offene Wiesen hineinführt. Der Stichweg wenig später zu einem tollen Logenplatz mit Trilogienadeln und perfektem Panorama am folgenden Abzweig ist natürlich Pflicht. Zurück zum Abzweig geht es (vom Stichweg aus rechts) links herum leicht absteigend in Richtung Oy durch duftende Bergwiesen. Kurz vor der Straße zwischen Oy und Mittelberg führt die Route rechts über Wiesen weg bis hinunter zur Straße „Sonnenmulde“. Die führt zur „Wertacher Straße“ und dann geht es links bergauf zum Ausgangspunkt am Kurhaus zurück.

Länge 5,0 km
Aufstieg 118 m
Abstieg 118 m
Dauer 1h 18´
Niedrigster Punkt 912 m
Höchster Punkt 1010 m
Download:

Die Tour wird präsentiert von: Allgäu GmbH

Zurück zum letzten Suchergebnis