Gastgebersuche Inhaltssuche
Allgäuer Voralpenidylle mit Bergpanorama Bergpanorama_Oy-Mittelberg.jpg ©Kees van Surksum
Unterkunft: Jetzt buchen!

Wiesengänger Route der Wandertrilogie Allgäu - Etappe 21a - Görisried über Leiter nach Oy-Mittelberg

Wanderung

Einsamkeit, eine durch und durch beschwingte Wald- und Wiesenlandschafft voller Stille und Erhabenheit.

Die Etappe führt am Hochmoor Seemoos vorbei mit grandiosen Ausblicken auf die Alpen bis zum Kurhaus in Oy-Mittelberg.

Beste Jahreszeit
Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Kondition
2 von 6
Schwierigkeit
1 von 6
Technik
2 von 6
Erlebnis
4 von 6
Landschaft
4 von 6
Etappentour aussichtsreich
Startpunkt der Tour:

Görisried, Kirchplatz am Rathaus

Zielpunkt der Tour:

Oy-Mittelberg, Wertacher Straße am Kurhaus

Von der Wiesengänger-Wasserläufer Route zweigt nach gut 500 m rechts die Leiter nach Oy-Mittelberg ab. Vorbei an einem Gehöft, hält man unmittelbar nach einer Feldscheune rechts direkt auf einen nächsten Hof zu. Dem Hauptweg wird zu einem Waldrand mit dem Hornbach gefolgt. Der Weg macht eine 90°-Linkskurve, entfernt sich vom Hornbach, um nach knapp 500 m über einen kleinen Bach und nach rechts auf einem breiten Kiesweg zu einem Gehöft zu führen. Es geht über den Vorderschwarzenberger Bach und an einer Feldscheune vorbei, dann folgt man einem Waldrand bis zu einer Wegkreuzung. Nach rechts wandert man ein kurzes Stück durch den Wald, überquert an dessen Ende den Oberschwarzenberger Bach und folgt dem geschotterten Weg bis zu einer T-Kreuzung. Auf den Weg nach links abgebogen, sind es keine 200 m bis zu einer Kreuzung, an der nun wieder nach rechts geschwenkt wird. Nach rund 800 m hat man mit dem Ende eines Waldsaumes auch einen Wegabzweig erreicht. Auf diesem durch das Seemoos und auf einem Wiesenpfad zu einer Autobahn. Nach deren Unterquerung hält man sich am Waldrand rechts und folgt dem Wegeverlauf kurz darauf nach links zu einer Bundesstraße. Nicht geradeaus über die Brücke, sondern nach links, unter der Straße hindurch und gegenüber einer Kläranlage auf einem Feldweg, dann in Höhe des Bahnhofes über die Gleise in den Ortsteil Oy wandern. Von der Straße Schwändlesteig nach rechts in die Maria-Rainer-Straße und wenige Schritte darauf über die Poststraße zur Hauptstraße. Entlang der gegenüber befindlichen Wertacher Straße kommt man zum Start- und Willkommensplatz nahe der Tourist-Information sowie der Wasserläufer-Himmelstürmer Route.

Ostallgäuer Verkehrsgemeinschaft

Tel. +49 (0) 8342 - 9110

www.rba-bus.de

 

Schwierigkeit leicht
Länge 11,4 km
Aufstieg 185 m
Abstieg 36 m
Dauer 2h 45´
Niedrigster Punkt 790 m
Höchster Punkt 941 m
Download:

Die Tour wird präsentiert von: Allgäu GmbH Leitprodukte

Zurück zum letzten Suchergebnis