Gastgebersuche Inhaltssuche
Schumpen am Scheidplatz in Haslach Viehscheid_Kuhherde_Haslach_Scheidplatz_Oy-Mittelberg.jpg ©Gabriele Postner
Unterkunft: Jetzt buchen!

Veranstaltungen in Oy-Mittelberg

Der Jahresreifen hält ein vielfältiges Veranstaltungsprogramm bereit.

Konzerte gibt es das ganze Jahr hindurch, sei es im Kurhaus oder als klassisches Kurkonzert sonntags im Kurpark in Oy. Dazu gibt es Heimatabende mit den Trachtlern.
Die Alphörner sind fast immer dabei. Ob bei den Musikschmankerl zwischen Ostern und Pfingsten oder bei den vielen Dorffesten.
Im Frühling wird am ersten Mai in vier Orten der Maibaum aufgestellt.

Das Kinderferienprogramm zu den Bayerischen Sommerferien sorgt für Kurzweil und Abwechslung.
Im Herbst kommen die Rinder wieder von der Alp und treten in Haslach auf dem Scheidplatz die Heimreise in den Stall an.
Im Advent ist der Weihnachtsmarkt im Kurpark und Kurhaus in Oy das Highlight zur Weihnachtszeit.

Oy-Mittelberg hält darüber hinaus noch viele Besonderheiten bereit:
Weit über die Region hinaus ist der Wallfahrtsort Maria-Rain mit der Veranstaltung Mariensingen bekannt. Am Muttertag im Mai kommen die Sänger in der Pfarrkirche "Heilig Kreuz" zusammen und singen zu Ehren der Muttergottes.
Seit 1927 gibt es alljährlich ein neues Stück von der Theatergesellschaft Oy. Aufführungstermine für das Bauerntheater finden von Juli bis Dezember statt.

Auch für Ihr Wohlbefinden ist einiges in Oy-Mittelberg geboten. Fühlen Sie sich hier rundum wohl, entspannen Sie in der Region und nehmen an einer unserer zahlreichen Gesundheits-Veranstaltungen teil. Welche dies sind, können Sie unter dem Bereich Vitalität erfahren.  

Sportliche Wettkämpfe gibt es mit dem Grüntenseelauf und Rottachseelauf. Dazu gesellt sich der neue Duathlon Allgäu Swimrun mit nur zwei Disziplinen. Sie sind im Gemeindegebiet um die Seen verteilt.

 

Die Märkte im Kurhaus zur Oster- und Weihnachtszeit haben eine lange Tradition und stimmen fünf Wochen vorher auf das Jahresfest ein.

Highlights

Viehscheid in Haslach

Mitten durchs Festzelt geht der Zug der Schumpen

Wenn der Sommer auf dem Berg zu Ende geht muss auch das Vieh zurück ins Tal. Bekannt für seinen kleinen und etwas anderen Viehscheid ist Oy-Mittelberg im Allgäu. Am Samstag, 22. September, kommen ab 11 Uhr die Rindviecher im Ortsteil Haslach an. Schon von weitem ist der Zug zu sehen. Der Viehscheid wird musikalisch begleitet von den Maria Rainer Alphornbläsern, Marktstände schmücken den Platz und im Festzelt wird gefeiert. Das Besondere: Die Rindviecher werden durchs Festzelt getrieben.

Vom frühen Morgen an treiben die Hirten das Jungvieh ihrem Winterquartier entgegen. Gestärkt nach einem Sommer auf der Alp werden sie fürs Tal herausgeputzt und bekommen große Schellen umgehängt. Festlich geschmückt ist das Kranzrind, das die Herde antreibt. Sein Schmuck bezeugt, dass auf der Alpe nichts passiert ist. Auf dem Scheidplatz bei Gasts Boind angekommen, wird das Braunvieh voneinander getrennt und ihren Besitzern zurückgegeben. Bis gegen 15 Uhr dauert das bunte Treiben.

Gefeiert wird das Sommerende den ganzen Tag im Festzelt am Feuerwehrhaus mit viel Musik, bayerischen Schmankerln und hausgebackenem Kuchen der Haslacher Frauen. Jede Menge Allgäuer Lebensart steht so am Ende eines Bergsommers den ganzen Tag auf dem Programm.

 

 

Alle Veranstaltungen im Überblick

 

 

In unserem Veranstaltungskalender sind alle Veranstaltungen gelistet. Planen Sie heute schon für Ihren Aufenthalt und welche Veranstaltungen Sie sich nicht entgehen lassen wollen.

Veranstaltungen für Ihre Vitalität finden Sie separat in unserem Gesundheits-Veranstaltungskalender.