Gastgebersuche Inhaltssuche
Wassertreten im Wildbach bei Oy-Mittelberg Natuerlich_Kneippen_Oy-Mittelberg.jpg ©Designgruppe Koop
Unterkunft: Jetzt buchen!

Kneippkurort Oy-Mittelberg

Gesundheit ist unsere Natur

Die Naturheillehre Sebastian Kneipps basiert auf fünf Säulen. Der Focus liegt dabei auf der ganzheitlichen Betrachtung des Menschen, was heute wieder zunehmend an Bedeutung gewinnt. Das Gesundheitskonzept hat Kneipp im Allgäu vor mehr als 150 Jahren erfolgreich angewandt.

Unsere Allgäuer Natur ist wie geschaffen, um den menschlichen Organismus wieder in Balance zu bringen.  Dies können Sie erfahren, wenn Sie uns für einen Erholungsaufenthalt besuchen - auch wenn Sie keine Kur in Anspruch nehmen. Kompetente Experten wie Ärzte und Therapeuten tragen Sorge für Ihr Wohl und in unseren Gastbetrieben ist Wohlfühlen Programm. Genießen Sie unsere allergen-, pollen- und schadstoffarme Luft im milden Reizklima und atmen Sie bei uns auf, wenn der Alltag Pause macht!

Heilanzeigen

Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Erschöpfungszustände, Stressfolgen, Hauterkrankungen, Übergewicht, Atemwegserkrankungen, Rheuma, Gelenk- und Wirbelsäulenerkrankungen, Allergien, Psychosomatische Erkrankungen

Therapieangebot

  • Alle Kneippschen Anwendungen:
    alle Massagen, Bindegewebsmassagen, Lymphdrainagen, Kompressionswickel, Fußreflexzonenbehandlung
  • Alle medizinischen Bäder:
    z.B. gegen Rheuma, Durchblutungsstörungen, Herz- Kreislaufstörungen und weitere
  • Alle medizinischen Packungen:
    Moor, Fango, Lehm und Heusäcke, Heißluft-Infrarotbestrahlungen, Inhalationen, Kryotherapie-Eisbehandlungen, Elektrotherapielontophorese, Natur-Moorschlammbäder
  • Unterwassermassagen, Stangerbäder, Akupunktur, Bewegungsübungen-Gymnastik, Bewegungsbäder-Wassergymnastik, Extensionen-Glisson, schiefe Ebene, Diät- und Reduktionskuren, Medizinische Fußpflege, Sauna - Solarium

Kuren

  • Moor- & Kneippkur
  • Mutter-Kind-Kur

Die Kneipp-Kur

Das von Sebastian Kneipp (1827-1897) begründete Naturheilverfahren hat auch heutzutage nicht an Bedeutung und Aktualität verloren.

Bei der Therapie des "Wasserdoktors" handelt es sich um ein ganzheitliches Behandlungsverfahren, das auf fünf Säulen beruht:

Die bekannteste davon ist die Kneippsche Hydrotherapie. Sie bildet die Grundlage dieses Naturheilverfahrens. Die individuelle angepasste Behandlung mit warmen und kalten Wasserreizen rüttelt den geschwächten Organismus wach, sie stärkt die Durchblutung in den äußeren Gefäßen und härtet gegen Krankheitserreger ab.

So entwarf Kneipp als erster Kurarzt eine verbindliche und gesundheitsfördernde Bewegungstherapie, die inzwischen durch moderne Gymnastik und Yoga ergänzt wird.

Kneipp war auch ein Pionier der diätischen Ernährung. Schon früh machte er darauf aufmerksam, dass es nicht so sehr darauf ankommt, was wir essen, sondern wie wir essen.

Als weitere wichtige Säule entwickelte Kneipp die Ordnungstherapie, die den Patienten lehrt, der inneren Ordnung von Körper, Geist und Seele nachzuspüren und zu einem entsprechend gesunden und bewussten Verhalten anleitet.

Zu einem weiteren wichtigen Bestandteil der Kneipp-Kur gehört die Behandlung mit pflanzlichen Heilmitteln, was auch unter dem Begriff Phytotherapie bekannt ist.

Der Kneippkurort Oy-Mittelberg ist Mitglied im Bayerischen Heilbäderverband www.gesundes-bayern.de